Tommaso Spanú - Pfeifen aus sardischem Bruyèreholz

Die Galura im Norden von Sardinien ist die Heimat des Pfeifenkünstler Tommaso Spanú. Seine Schöpfungen überzeugen durch Individualität und Ideenreichtum.

Für die Herstellung seiner Pfeifen verwendet Spanú ausschließlich sardisches Bruyèreholz, das er mit seinen Brüdern in den benachbarten zerklüfteten Bergen selbst ausgräbt und zuschneidet.
Auch andere für seine Heimat Sardinien typische Materialien nutzt er gern für seine Kreationen wie die hier gezeigten Pfeifen, deren sehr handliche Bruyèreköpfe er kunstvoll mit der naturgewachsenen elastischdurablen Rinde sardischer Korkeichen ummantelt - ein wirklich „greifbares" Rauchvergnügen.

Individuell von Hand gefertigte Pfeifen.

Tommaso Spanús Korkpfeife »Pipa di Sughero« gebogen

Lieferzeit 3 Tage

Details anzeigen

Tommaso Spanús Korkpfeife »Pipa di Sughero« gebogen

Haben Sie das 18te Lebensjahr vollendet?