Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen - nachfolgend AGB genannt - der DAN PIPE Dr. Behrens KG - nachfolgend DAN PIPE genannt - gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer mit DAN PIPE hinsichtlich der DAN PIPE in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
Für Verträge über die Lieferung von Gutscheinen gelten diese AGB entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist.

Die im Online-Shop von DAN PIPE enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens DAN PIPE dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.


1. Bestellung und Annahme


Mit Auslösung der Bestellung bei DAN PIPE erklären Sie ausdrücklich, nach den Bestimmungen Ihres Landes unbeschränkt geschäftsfähig bzw. als juristische Person volljährig, also rechtsfähig zu sein, und das der Wahrheit entsprechende Geburtsdatum angegeben zu haben. Außerdem erklären Sie, dass der erteilte Auftrag keinen gewerblichen Hintergrund hat.
Alle uns von Ihnen als Auftraggeber übermittelten Daten werden vertraulich behandelt und Dritten nicht zugänglich gemacht, insbesondere betreiben wir keinen Adresshandel.
Sie können das Angebot über das in den Online-Shop von DAN PIPE integrierte Online-Bestellformular abgeben. Ferner können Sie das Angebot auch telefonisch, per Fax, per E-Mail oder postalisch gegenüber uns abgeben.
Mit Ihrer Bestellung in unserem Online-Shop erteilen Sie einen verbindlichen Kaufantrag an DAN PIPE, dessen Auslösung wir mit allen im Antrag angegeben Details per E-Mail bestätigen. Bitte stellen Sie sicher, dass die von Ihnen zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von uns versandten E-Mails empfangen werden können. Die verbindliche Annahme Ihres Antrags erfolgt entweder innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang Ihres Antrags durch Zusendung einer ausdrücklichen Auftragsbestätigung oder durch die Zusendung der bestellten Ware innerhalb dieser Frist (Verzögerung einer Zustellung durch DHL, insbesondere bei höherer Gewalt, ist zu berücksichtigen). Für Aufträge mit Vorabüberweisung gilt eine Zahlungsfrist von 7 Kalendertagen nach Erhalt unserer Vorabrechnung. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Frist gilt ein Antrag als abgelehnt, ein Kaufvertrag kommt nicht zustande.
Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch Sie zu laufen. Nimmt DAN PIPE Ihr Angebot innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass Sie nicht mehr an Ihre Willenserklärung gebunden sind.
Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

Bitte beachten Sie bitte Punkt 9 „Ergänzende Bedingungen für Bestellungen aus dem europäischen Wirtschaftsraum und dem Ausland“.


2. Warenverfügbarkeit und Prüfung der Antragsteller

Dan Pipe behält sich die manuelle Prüfung der Anträge auf Richtigkeit der gemachten Angaben und Prüfung durch eine Wirtschaftsauskunft bei der Firma Creditreform vor. Sollte DAN PIPE nach Vertragsabschluss feststellen, dass der Antragsteller falsche Angaben gemacht hat oder der angefragte Bonitätsindex negativ ist, behält sich DAN PIPE den Rücktritt vom Vertrag auch nach Auftragsbestätigung vor.
Sollte nach Antragsstellung bestellte Ware nicht mehr verfügbar sein oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden können, kann DAN PIPE entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anbieten oder vom Vertrag zurücktreten. Eine bereits erhaltene Zahlung wird DAN PIPE nach einem Rücktritt vom Vertrag umgehend erstatten.
In der Regel wird DAN PIPE Sie jedoch vor Vertragsschluss von bestehenden tatsächlichen oder rechtlichen Problemen hinsichtlich Ihres Auftrags unterrichten und, soweit möglich, eine Lösung anbieten.
Alle Preise enthalten die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer, die Rechnungstellung erfolgt in Euro.
Preisänderungen bleiben vorbehalten. Bei allen Tabakwaren sind wir gesetzlich verpflichtet, die auf dem Steuerzeichen (Banderole) festgelegten Preise zu berechnen. Daher werden Preisänderungen seitens der Hersteller/Importeure hier auch ohne Vorankündigung sofort wirksam. Im Falle von Preiserhöhungen um mehr als 10% werden wir Sie vor Auftragserledigung informieren.

Beim Kauf von Zigarren in ganzen geschlossenen Gebinden gewähren wir einen Preisnachlass von 3% („Kistenrabatt“) gemäß TabStG § 27 Abs.1.
Sammelbestellern gewähren wir bei Aufträgen ab 130,- EURO Bestellwert eine Provision von 5% als Anerkennung ihrer Mühe bei Bestellaufnahme und nachfolgender Warenverteilung, wenn ihr Auftrag als „Sammelbestellung“ ausgewiesen ist. Das deutsche Tabaksteuergesetz verbietet Preisnachlässe auf alle Tabakprodukte, sie sind daher von der Provisionierung ausgeschlossen. Auch auf Sonderangebote, Reparaturarbeiten, Audio/Video-Medien, Bücher und Spirituosen sowie bei Zahlung per Kreditkarte können wir keine Sammelbesteller-Provision gewähren.

Die Beschreibungen der von uns angebotenen Waren wurden nach Herstellerangaben erstellt. Technisch bedingte Änderungen der Produkte seitens der Hersteller bleiben vorbehalten.


3. Zahlung

Erstaufträge führen wir nur gegen Vorkasse oder Kreditkartenzahlung aus.
Für Ihre Vorausüberweisung werden wir Ihnen nach Ihrer Bestellung eine Zahlungsinformation mit unserer Bankverbindung zur Verfügung stellen und die Waren nach Zahlungseingang versenden.
Die Zahlung mittels Kreditkarte, nur MASTER CARD/EURO CARD und VISA, wird direkt von einem eCommerce-Bezahlsystem der Fa. CardProcess, einem Unternehmen der Volks- und Raiffeisenbanken, abgewickelt. Der Abschluss einer Bestellung mit Zahlung per Kreditkarte löst zunächst nur eine Reservierung der Bestellsumme aus; die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt erst nach Prüfung der Bestellung. Sollte sich nach erfolgter Kreditkartenbelastung eine Minderung der Rechnungssumme ergeben, wird der entsprechende Betrag umgehend erstattet.

Sind Sie bereits Kunde von DAN PIPE, haben Sie die Möglichkeit, bis zu 14 Tage nach Rechnungsdatum zu zahlen.
Bei Zahlung durch Vorausüberweisung und auch auf Rechnung geben Sie bitte immer die Kundennummer und Bestell- oder Rechnungsnummer an, sonst ist eine Zuordnung der Zahlung zu Ihrem Auftrag nicht gewährleistet. DAN PIPE behält sich ferner vor, bei Auswahl der Zahlungsart Rechnungskauf eine Bonitätsprüfung durchzuführen und diese Zahlungsart bei negativer Bonitätsprüfung abzulehnen.
DAN PIPE behält sich das Recht vor, bestellte Waren nur gegen Vorkasse zu versenden.

Bei Auswahl der Zahlungsart SEPA-Lastschrift ist der Rechnungsbetrag nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation zur Zahlung fällig. Der Einzug der Lastschrift erfolgt, wenn die bestellte Ware das Lager von DAN PIPE verlässt, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation. Vorabinformation ("Pre-Notification") ist jede Mitteilung (z.B. Rechnung) von DAN PIPE an Sie, die eine Belastung mittels SEPA-Lastschrift ankündigt. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widersprechen Sie der Abbuchung, obwohl Sie hierzu nicht berechtigt sind, haben Sie die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn Sie diese zu vertreten haben. DAN PIPE behält sich vor, bei Auswahl der Zahlungsart SEPA-Lastschrift eine Bonitätsprüfung durchzuführen und diese Zahlungsart bei negativer Bonitätsprüfung abzulehnen.


4. Eigentumsvorbehalt

Bis zum Eingang Ihrer Zahlung behält sich DAN PIPE das Eigentum der gelieferten Waren vor. Mit der Annahme der Warensendung geht die Gefahr an Sie als Auftraggeber über. Erfüllungsort ist Lauenburg/Elbe.


5. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.
Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung von DAN PIPE.
Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.


6. Mängelhaftung (Gewährleistung)

Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.
Wir bitten Sie, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und DAN PIPE hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkung auf Ihre gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.
Davon ausgenommen sind speziell für Sie angefertigte Waren sowie von Ihnen bereits bearbeitete Bruyèreblöcke unseres Hobby-Sortiments. Bruyèreblöcke sind ein Naturprodukt aus Wildwuchs. Für Holzfehler, die während der Bearbeitung zutage treten, können wir nicht haften - hier tragen Sie das gleiche Risiko wie jeder Pfeifenmacher. Der Einsatz von Adaptern für filterloses Rauchen in Pfeifen geschieht auf Ihr eigenes Risiko, für eventuelle Folgeschäden können wir nicht haften.


7. Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung von Ihnen angegebene Lieferanschrift maßgeblich.
Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an DAN PIPE zurück, da eine Zustellung beim Ihnen nicht möglich war, tragen Sie die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn Sie Ihr Wiederrufsrecht wirksam ausgeübt haben, wenn Sie den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten haben oder wenn Sie vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert waren, es sei denn, dass DAN PIPE Ihnen die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hat.
Gutscheine werden Ihnen postalisch überlassen.

Wir versenden alle Waren als Premium Postpaket ausschließlich mit DHL.

8. Versandkosten

Für Aufträge mit Lieferanschriften innerhalb Deutschlands liegt der Mindestauftragswert bei 30,- EURO. Ab 120,- EURO Auftragswert erfolgt der Versand spesenfrei. Bei Auftragswerten zwischen 60,- EURO und 119,99,- EURO berechnen wir zusätzlich einen Versandkostenanteil von 2,- EURO. Liegt der Auftragswert zwischen 30,- EURO und 59,99 € berechnen wir einen Versandkostenanteil von 4,- EURO. Sollten Artikel nicht lieferbar sein, werden wir Sie darüber informieren. Wir behalten uns das Recht vor, aus begründetem Anlass Teillieferungen vorzunehmen. Ihnen entstehen dadurch bei Sendungen innerhalb Deutschlands keine zusätzlichen Portokosten.
Die Portokosten für Sendungen außerhalb Deutschlands werden in voller Höhe berechnet.


9. Ergänzende Bedingungen für Bestellungen aus dem europäischen Wirtschaftsraum und dem Ausland

Der Versand an Lieferanschriften außerhalb Deutschlands erfolgt nur gegen Zahlung per Vorkasse oder Kreditkarte. Der Mindestauftragswert für Lieferungen außerhalb Deutschlands liegt bei 60,-EURO. Die Portokosten stellen wir Ihnen in voller Höhe in Rechnung.
Bitte benutzen Sie für Überweisungen innerhalb des EU-Gemeinschaftsgebietes sowie der Schweiz immer die dafür vorgesehene SEPA-Überweisung. Sie bietet für den europäischen Wirtschaftsraum den günstigsten Zahlungsweg.
Bei Banküberweisungen aus Ländern außerhalb der Europäischen Gemeinschaft und Ländern der Europäischen Gemeinschaft, die nicht dem EURO-Währungsverbund angehören, sind die anfallenden Banktransfer-Gebühren in voller Höhe vom Kunden zu tragen. Dieser Modus ist auf Ihrem Überweisungsvordruck entsprechend zu vermerken. Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, Sie die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornehmen.
Zahlungen mit Schecks, auch aus den Ländern mit EURO-Währung, akzeptieren wir nicht.
Bei Lieferungen in Länder außerhalb Deutschlands beachten Sie bitte die Einfuhrbestimmungen für Ihr Land und teilen Sie uns ggf. eventuelle Besonderheiten der Einfuhrbestimmungen mit, damit wir dies im Rahmen unserer Möglichkeiten beachten können.
Insbesondere kann der Versand von Tabak, Zigarren und Spirituosen restriktiven Vorschriften unterliegen, die uns rechtlich an der Lieferung hindern, so dass wir gegebenenfalls eine Bestellung nicht oder nicht vollständig ausführen dürfen. 
Wir stehen auch nicht ein für mit der Lieferung eventuell anfallende Zusatzkosten, wie z.B. Einfuhrabgaben jeglicher Art. Alle Tabakprodukte werden mit den deutschen Tabaksteuermarken versendet. Wir behalten uns das Recht vor, aus begründetem Anlass Teillieferungen vorzunehmen, nachdem wir Sie darüber informiert und Ihre Zustimmung dafür erhalten haben.
Die Zahlung mittels Kreditkarte wird in unserem Online-Shop vorerst reserviert. Wenn einer Lieferung nichts entgegen steht, bestätigen wir die Abbuchung und die Ware wird in der im Artikel angegebenen Lieferzeit versendet.
Sollten aus rechtlichen Gründen eine Lieferung nicht möglich oder die bestellten Artikel nicht lieferbar sein, wird die Belastung der Kreditkarte nicht durchgeführt oder umgehend erstattet.


10. Einlösung von Geschenkgutscheinen

Gutscheine - nachstehend Geschenkgutscheine genannt -, die über den Online-Shop von DAN PIPE käuflich erworben werden können, können sowohl im Online-Shop oder telefonisch, per E-Mail, per Fax, in unserem Ladengeschäft und auf Wunsch des Kunden auch auf postalischem Wege bei DAN PIPE eingelöst werden. Bitte beachten Sie, dass für das Einlösen eines Geschenkgutscheins die Angabe der Gutscheinnummer erforderlich ist. Bei Einlösen eines Geschenkgutscheins in unserem Ladengeschäft ist das Original des Geschenkgutscheins vorzulegen.
Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkguthaben sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Restguthaben wird Ihnen bis zum Ablaufdatum gutgeschrieben.
Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
Bei einer Bestellung können auch mehrere Geschenkgutscheine eingelöst werden.
Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.
Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.
Der Geschenkgutschein ist übertragbar. DAN PIPE kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein im Online-Shop von DAN PIPE einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn DAN PIPE Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.


11. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen DAN PIPE und Ihnen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Ihnen gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird.
Ferner gilt diese Rechtswahl im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht nicht bei Ihnen, wenn Sie zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und Ihr alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

12. Gerichtsstand

Handeln Sie als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögens mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschießlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von DAN PIPE. Haben Sie Ihren Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz von DAN PIPE ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit von Ihnen zugerechnet werden können. DAN PIPE ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz von Ihnen anzurufen.

13. Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
DAN PIPE ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.


Widerrufsbelehrung

Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat; bei Teillieferungen ab dem Tag, an welchem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Ausübung des Widerrufsrechts müssen Sie uns,
DAN PIPE, Hafenstraße 30, 21481 Lauenburg/Elbe,
Tel.: 0 41 53 – 5 98 90, Fax: 0 41 53 – 59 89 69, E-Mail: pipe@danpipe.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Ein Widerrufsformular steht zum Download in unserem Online Shop www.danpipe.de zur Verfügung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme von zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung von Waren sind von Ihnen als Verbraucher zu tragen. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einem zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen beruht.


Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen - zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. - zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene  nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; hierzu gehören insbesondere Tabakwaren wie Pfeifentabak und Zigarren/Zigarillos, wenn Siegel und/oder amtliche Steuerzeichen beschädigt sind.
Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.



Herstellergarantie auf Pfeifen

Bruyèrepfeifen werden aus natürlichem, wild gewachsenem Material hergestellt, das zwar recht hitzebeständig, aber dennoch brennbar ist wie andere Hölzer auch. Die Nutzung einer Pfeife geht unweigerlich mit einer teilweisen Zerstörung des Materials einher: die Innenwand des Pfeifenkopfes wird oberflächlich von der bei Temperaturen um 450° C glimmenden Glut des Tabaks angebrannt. Die Lebensdauer Ihrer Pfeife hängt also vor allem davon ab, wie behutsam und umsichtig Sie diese einrauchen. Bei Reklamationen im Garantiezeitraum behalten sich die Hersteller vor, beanstandete Pfeifen eingehend zu prüfen und sie ggf. kostenlos zu reparieren oder zu ersetzen.


Rücksendung von Waren

Im Falle einer Rücksendung von Waren nach Ausübung des Widerrufsrechts wären wir Ihnen für eine Begründung in kurzen Worten sehr dankbar, auch wenn eine Begründung nicht erforderlich ist. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung von Waren sind von Ihnen als Verbraucher zu tragen. Für Rücksendungen innerhalb Deutschlands besteht die Möglichkeit, Waren (von Ihnen als Paket verpackt) durch DHL abholen zu lassen. Den Abholtermin vereinbaren Sie bitte telefonisch mit unseren MitarbeiterInnen.
Wir bitten Sie, im Falle einer Rücksendung den Rechnungsbetrag nicht eigenmächtig zu kürzen, sondern auf den Erhalt unserer korrigierten Rechnung bzw. unserer Gutschrift zu warten.

Haben Sie das 18te Lebensjahr vollendet?