Kategorien

Alejandro Lopez Connecticut

Die Familie Lopez stammt ursprünglich aus der spanischen Provinz Asturien. Alejandro Lopez emigrierte 1886 als Zwanzigjähriger nach Panamá. Er baute in der Region Chiriquí hochwertige Tabake für die in Panamá erstarkende Cigarrenindustrie an.

Im Jahre 1910 übersiedelte er in die Dominikanische Republik, wo er sich ebenfalls im Tabakanbau einen Namen machte und schließlich in den 1920er Jahren nahe der Stadt Santiago de los Caballeros seine eigene Cigarrenmanufaktur gründete.

Alejandro Lopez Cigarren stehen auch heute für gute dominikanische Long Filler Qualität, da sie nach wie vor in alter Tradition aus bestem dominikanischem Blattgut hergestellt werden: feine Cigarren mit einer besonders leichten und ausgeglichenen Tabakkomposition, einzeln cellophaniert.

 

Haben Sie das 18te Lebensjahr vollendet?