Kategorien

Villiger 1888

Zum 120-jährigen Firmenjubiläum bereichert Villiger die rauchende Welt mit einer neuen Cigarrenmarke. Heinrich Villiger, einer der letzten Grandseigneure in der der Welt der Cigarre, hat die Tabake für die Villiger 1888 persönlich ausgewählt und auch ihre Komposition maßgebend beeinflußt.

Die Villiger 1888 erinnert an das Jahr der Gründung, als Jean Villiger in Pfeffikon im Norden des Kantons Luzern mit einer kleinen Cigarrenmanufaktur den Grundstein legte für das Unternehmen, das heute ohne Heinrich Villiger nicht denkbar wäre. So ist die Villiger 1888 vor allem sein Werk und erlebbarer Ausdruck seines umfassenden Tabakwissens.

Zu goldbraunen Deckblättern aus Ecuador, die zu den feinsten gehören, welche die Tabakwelt heute kennt, kommen die aromatischen Tabake für die Villiger 1888 aus Mittelamerika und dem karibischen Raum. Nach sorgfältiger Fermentierung und bis zu dreijähriger Lagerung entfalten sie beim Rauchen ihren einzigartigen Geschmack. Das Ergebnis sind mittelkräftige Cigarren, die durch ihr reiches Bouquet überzeugen.

"Eine Cigarre herzustellen, ist ein Präzisionshandwerk, ihr Aroma zu komponieren eine edle Kunst. Beides, Handwerk und Kunst, hat bei uns Tradition seit 1888."

Villiger 1888 »Corona«

Lieferzeit 3 Tage

Details anzeigen

Villiger 1888 »Corona«

Villiger 1888 »Robusto«

Lieferzeit 3 Tage

Details anzeigen

Villiger 1888 »Robusto«

Villiger 1888 »Torpedo«

Lieferzeit 3 Tage

Details anzeigen

Villiger 1888 »Torpedo«

Villiger 1888 Minutos

Lieferzeit 3 Tage

Details anzeigen

Villiger 1888 Minutos

Villiger 1888 »Toros«

Lieferzeit 3 Tage

Details anzeigen

Villiger 1888 »Toros«

Haben Sie das 18te Lebensjahr vollendet?