Zigarrenschneider - Cutter, Lochschneider und Zigarrenscheren

Der Genuß einer Long Filler Cigarre beginnt mit dem Anschneiden, das nicht weniger Aufmerksamkeit erfordert als das Rauchen selbst.

Ob Sie zum Anschneiden Ihrer Cigarren einen Lochschneider, eine Schere, einen „Cigar Cutter" mit diagonal geschliffener Einzelklinge oder mit Doppelklingen verwenden, bleibt Ihrer Wahl überlassen.

Cutter

Der Kappenschnitt, mit dem ein- oder mehrschneidigen Cutter nicht zu sparsam am Kopf der Cigarre angesetzt, erzeugt eine ausreichend große Schnittfläche, um guten Zug mit breitem Rauchstrom und damit problemlosen Genuß zu ermöglichen. Auch besonders dicke und stumpf oder flach geformte...

o Details anzeigen

Lochschneider

Der Lochschnitt mit einem „Cigar Punch" (Zigarren-Stanzer) findet immer mehr Zuspruch. Diese Cutter sind sehr einfach zu handhaben und erfordern außer ein wenig Behutsamkeit nur ein Minimum an Fingerfertigkeit. Die Rohrklinge wird auf das Kopfende der Zigarre gesetzt, mit sanftem Druck kurz hin...

o Details anzeigen

Zigarrenscheren

Der Kappenschnitt, mit dem ein- oder mehrschneidigen Cutter oder der Zigarrenschere nicht zu sparsam am Kopf der Zigarre angesetzt, erzeugt eine ausreichend große Schnittfläche, um guten Zug mit breitem Rauchstrom und damit problemlosen Genuss zu ermöglichen. Auch besonders dicke und stumpf oder...

o Details anzeigen

Haben Sie das 18te Lebensjahr vollendet?